25.10.2011 · Party · Tags:

Hanoi geschlossen


Noch nicht lange gibt es den neuen Hanoi Club. Hochgezogen von Valentina Schunk, Hung Trinh und Michael Dietzel wurde die Räumlichkeit im Frühjahr übernommen und von Grund auf neu aufgesetzt.

Der verwinkelte, in gold und schwarz gehaltene Keller beherbergt Club und Bar in einem, denn neben einem Dancefloor gibt es noch zwei Lounges, die Drachen- und Schwanlounge, die sich anhand der Tapete unterscheiden lassen. Durch den neuen, extravaganten Retro-Look fühlt man sich schnell geborgen und die Nacht lässt sich zu nicht überteuerten Preisen (Bier 3,50€ und Longdrinks 8,50€) durch feiern.

Michael Dietzel ist bereits Betreiber des Café am Hochhaus, der Bar Corso und des Restaurant Glockenbach. Das nun fehlende Stück, ein Club vervollständigt sein Gastronomie-Viereck im Glockenbachviertel, rund um den Gärtnerplatz.
Von Donnerstag bis Samstag soll vorwiegend männlichem Publikum eine bunte Nacht von Funk über Disco-Soul bis House geboten werden.


(Bilder in diesem Artikel © Hanoi)

Moritz

Moritz

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und im Bereich audiovisuelle Medien gelernt. In seiner Tätigkeit als DJ, Mitarbeiter in einem großen Münchner Plattenlabel und tagtäglicher Autor hier, beschäftigt er sich non-stop mit Musik und den Geschehnissen in München.
Moritz

Kommentar verfassen