05.03.2013 · Interview, Musik · Tags: , , ,

Sascha Funke & Julienne Dessagne aka Saschienne im Interview


Sascha Funke und seine Frau Julienne Dessagne touren gemeinsam als Saschienne, gesignet auf dem bekannten Kölner Label Kompakt, durch die Clubs der Welt. Bevor sie am Samstag im 8 Below in München einen Stopp einlegen, haben wir mit den beiden ein kleines Interview gemacht.

Wie kam es zu dem Entschluss sich zu einem Duo zusammenzuschließen?

Wir haben uns vor mehr als zwei Jahren in einem Ferienhaus in Frankreich eingemietet und einfach drauf los musiziert. Es stand zu Beginn einfach nur der Spaß im Vordergrund und das Austauschen von musikalischen Ideen. Dann hatten wir irgendwann so viele Stücke, dass wir gemerkt haben, es ist ein komplettes Album entstanden.

Welchen anderen Live Act findet ihr persönlich denn am besten?

Die Gebrüder Teichmann zählen zu unseren großen Favoriten. Sie haben einen, für die heutige Zeit, ziemlich einmaligen Live-Act da dieser ohne Computer auskommt. Auf ihrer Bühne befinden sich zahllose kleine und große Maschinen, die alle mit MIDI verbunden sind und einem das „Live“-Gefühl garantiert vermitteln.
Wir sind auch sehr gespannt auf Mohn, ein Kölner Projekt von unserem Label Kompakt. Wir werden mit Ihnen zusammen Ende des Monats in Genf auftreten.

Seit nun fast einem Jahr seit ihr zusammen unterwegs. Was waren die schönsten Momente?

Es gab unzählig schöne Momente für uns. Zusammen zu reisen und die Welt zu erkunden macht viel Spaß, besonders wenn man die Chance hat Länder oder Städte näher kennenzulernen. Ein großes Highlight war unsere Mexiko-Tour im letzten Monat. Wir waren 3 Wochen unterwegs und hatten fantastische Gigs. Das Land und die Menschen sind uns sehr ans Herz gewachsen und wir hoffen dort bald wieder hinzufahren.

Was erwartet ihr euch von München?

Wir hoffen das wir mit unserer Musik dem Münchener Publikum eine schöne Stunde bereiten und sind gespannt auf den Club, da wir ihn noch nicht kennen. Vielleicht werden wir danach die Chance haben, bei schönem Wetter, mit einer Weißwurst in der Hand, in einem gemütlichen Biergarten zu sitzen.

Was dürfen wir demnächst von euch erwarten?

Im Prinzip ist unser Gig in München eine kleine Release-Party für unsere neue Single, denn diese erscheint am 8.3. bei Kompakt, sowie am 11.3. in allen anderen Shops. Wir haben den Track „Grand Cru“ von unserem Album in einer Live-Version neu eingespielt. Desweiteren gibt es einen „Grand Cru“ Remix von den Pachanga Boys. Sie haben eine unglaublich gute Interpretation von unserem Stück kreiert. Ihr dürft gespannt sein.

Moritz

Moritz

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und im Bereich audiovisuelle Medien gelernt. In seiner Tätigkeit als DJ, Mitarbeiter in einem großen Münchner Plattenlabel und tagtäglicher Autor hier, beschäftigt er sich non-stop mit Musik und den Geschehnissen in München.
Moritz

Letzte Artikel von Moritz (Alle anzeigen)