17.12.2013 · Musik · Tags: , , , ,

Vinylmania: Dungeon Meat/ SE62 – The Fuck Off Track


Das Label „My Love Is Underground“ macht schon seit einigen Jahren durch tolle Vinyl Only Releases auf sich aufmerksam. Inzwischen ist man bei Nummer 15 angelangt.
Die A-Seite ist ein Gastspiel des Labels „Dungeon Meat“, das derzeit noch in der Entstehung ist. Dahinter steckt der Brite Tristan da Cunha und der Pariser Brawther, die beide schon durch einzigartige Tracks Eindruck hinterlassen haben. „The Fuck Off Track“ hat eine große Anzahl DJ-Sets in diesem Jahr bestimmt und nun ist er endlich raus. Dominiert von einer brachialen Basedrum wird man diesen Ohrwurm nicht mehr so schnell los.
Wem dieser Track Lust auf mehr macht, der hat am 28. Dezember die Chance die eine Hälfte des Kollektivs, Brawther, live im Harry Klein zu hören.

 
Nicht weniger spannend ist der Track „True Force“, produziert vom Ukrainer SE62, mit Hilfe der nicht weniger bekannten Malin Genie und dem Labelbetreiber Jeremy. Getrieben von einer unglaublich eingängigen Hook-Line bringt mich der Song immer noch regelmäßig zum ausrasten. Anhören und genießen!


Kommentar verfassen