14.02.2014 · Musik · Tags: , , ,

Vinylmania: Optimist – Vice Versa EP


Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, manchmal zieht sie sich aber quälend lange hin. So geschehen beim neuesten Streich auf Aura Karma Records. Bereits im September erreichte mich die Promo zur 3. Platte des Münchner Labels. Völlig geflasht von den 2 Minuten Snippets vergingen die letzten Sommertage und ich war schon gespannt die EP bald auf Vinyl zu hören. Inzwischen ist es Februar und endlich steht fest, das Warten hat ein Ende! Das Mastering ist abgeschlossen, die Platte bereits im Presswerk und für März angekündigt. Doch nun genug über das Rundherum geredet, um die Musik geht es.

„Vice Versa“, der Titeltrack der EP, wird aufmerksamen Clubgängern schon des öfteren begegnet sein. Eine Melodie zeichnet diesen aus, die man nicht so schnell vergisst! Treibend, melancholisch und einfach nur wunderschön. Wer bei diesem Track nicht auf Repeat drückt ist selber Schuld. Auch mit einem Remix haben sich Aura Karma Records nicht lumpen lassen und den Schweden Bleak ins Boot geholt, der seinen charakteristischen Analogsound spielen lässt und großartig kleine Teile des Originals in seine eigenen Klangwelten einbettet. „Distance“ zeigt die Vielseitigkeit des Duos und spielt mit einer tollen Dubmelodie und einer Baseline, die eine große Anlage erst so richtig zum Ausdruck bringt.


Kommentar verfassen