04.02.2015 · Party · Tags:

Harry Klein Separee


Das Separee im zweiten Stock des Harry Klein hat einen Facelift bekommen. Raus mit den narzisstischen Spiegeln, rein ins Wohlfühlkleid inklusive Schummerlicht. Der sonst eher unbesuchte Raum im oberen Stock wurde ganz frisch mit drei Rollen künstlichem Affenhaar und knapp 100 m Lichterkette versehen. Zusätzlich wird dieser von nun an am Wochenende auch von eigenen DJs bespielt. Jetzt ist es ein echtes Plätzchen zum Verweilen!

Aufgrund der flauschigen Wände und Decken wird das neue Separee übrigens intern schon liebevoll „Hairy Klein“ genannt.

Moritz

Moritz

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und im Bereich audiovisuelle Medien gelernt. In seiner Tätigkeit als DJ, Mitarbeiter in einem großen Münchner Plattenlabel und tagtäglicher Autor hier, beschäftigt er sich non-stop mit Musik und den Geschehnissen in München.
Moritz

Letzte Artikel von Moritz (Alle anzeigen)


Kommentar verfassen