25.05.2015 · München, Shopping · Tags:

Suitlabs – Anzüge aus dem Uni-Viertel


Amalienstraße 18
80333 München

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr

Der Anzug ist trotz seiner jahrhundertewährenden Tragetradition recht unverändert in seiner Funktion als das klassische Kleidungsstück der Herrengarderobe geblieben. Besonders bei jüngeren Trägern ist der Kauf eines solchen Stücks deshalb kein leichtes Unterfangen, denn bei schmalerem Budget sollte sich eine solche Investition natürlich auch besonders gut überlegt sein. Um diesen Kunden eine Hilfe zu sein, eröffnete Sebastian Signer letzten April den Concept Store „Suitlabs“ in der Amalienstraße 18. Die Idee, ein qualitativer Herrenausstatter vor allem für Berufseinsteiger oder Studenten zu werden, entstand bereits 2013. Davor war Sebastian noch bei einer Unternehmensberatung tätig, kündigte dort aber, um sich in der Selbstständigkeit im Modebereich zu versuchen.

Obwohl er damit bei manchen Leuten auf Unverständnis stieß, war es ihm wichtig, erst mal nicht auf einen Online-Vertrieb zu setzen und somit möglicherweise an Reichweite einzubüßen. Stattdessen soll der Laden im Univiertel eher mit persönlicher Beratung vor Ort punkten und dabei den Vorteil nutzen, dass man einen perfekt sitzenden Anzug im Optimalfall anprobieren muss. Im Mittelpunkt steht dabei der klassische Business-Anzug, zu dem man sich noch Hemden und Krawatten vor Ort aussuchen kann. Weitere Accesoires wie Taschen und Manschettenknöpfe sind bereits in Planung. Hat man sich für Schnitt, Größe und eine der fünf Farben entschieden (schwarz, anthrazit, grau, strukturiertes grau und navyblau) werden die Anzüge in einer traditionsreichen Schneiderei in der Türkei gefertigt. Bei eventuellen Anpassungen, können die Käufer von der eigenen Hausschneiderei in München gebrauch machen.
Sebastian, der beim Kauf seines ersten Anzugs eher unzufrieden mit der Kundenberatung war, hofft nun mit „Suitlabs“ eine Lücke zu schließen und in Zukunft vielleicht auch weitere Filialen in anderen Uni-Städten zu eröffnen, um dort die Anzüge ihren künftigen Trägern buchstäblich auf den Leib zu schneidern.

www.suitlabs.com

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika