03.10.2015 · Kultur · Tags: , , ,

SCHHPLTTLR & Vektoren Performance im Schwere Reiter


Eine Neuauflage der ursprünglich für das Maximiliansforum und die Platform (ein Pilotprojekt der Stadt München für kulturelle Produktion) entwickelten Performance namens „SCHHPLTTLR/VKTRN_txt_fetzen_“ wird diesen Sonntag im Schwere Reiter aufgeführt. Konzept und Choreografie stammen von Mirko Hecktor und Daniel Kluge, die die Bewegung vier tanzender Körper, die in einem kabellosen Netzwerk mit einem Netzwerk verbunden sind, in Bezug auf technologische und soziale Netzwerke veranschaulichen. Die TänzerInnen bewegen sich zu Soundsamples in einem von acht Neonröhren beleuchteten Bühnenraum. Ein neues Element auf sprachlicher Ebene sind die von Andreas Neumeister verfassten Sätze und Wortfetzen, die von Samplerpads am Körper der TänzerInnen ausgelöst werden und ebenfalls zur Entwicklung der Performance beitragen.

– Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 12€, ermäßigt 8€, Schwere Reiter (Dachauerstraße 114)

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen