14.10.2015 · Kultur · Tags: ,

„Klub7. Behind the Block“ Ausstellung im Kunstraum Köşk


Stolze 17 Jahre sind die sechs KünstlerInnen aus Halle und Berlin bereits mit ihren Gemeinschaftsarbeiten unter dem Namen Klub 7 unterwegs. Darunter finden sich ein 35 Meter hohes Fassadenbild in Berlin-Höhenschönhausen, großformatige Kreidezeichnungen oder abstrakte Bilderwelten auf Straßen oder Hauswänden in New York, Tel Aviv oder Lyon. Dem Einfließen der unterschiedlichen künstlerischen Handschriften ist es zu verdanken, dass sie so spontan an Werke dieser Dimensionen herangehen.
Erstmalig werden dieses Jahr mit der Ausstellung „Behind The Block“ Einzelarbeiten der sechs Mitwirkenden gezeigt. Über 2000 Besucher waren bereits auf den Stopps in Berlin und Leipzig, vom 17. bis zum 29. Oktober gastiert Klub7 nun auch im Kunstraum Köşk in München. Etwa 90 Kunstwerke wurden dafür ausgesucht, die sich thematisch auf eine Zeitreise in die Kindheit und die frühen Jugendjahre der Künstler begeben. Zu sehen ist eine schrille, bunte und teils auch surreale Auseinandersetzung mit Erinnerungen an Mickey Mouse, Skateboards und DDR-Neubaublocks sowie eine große Gruppenarbeit.

17. – 29. Okt 2015
Eröffnung am Freitag, 16. Okt um 18:00 Uhr
reguläre Öffnungszeiten: Mi – So, 12:00 – 20:00 Uhr
Führung am Sonntag, 18. Okt um 14:00 Uhr
Kunstraum Köşk, Schrenkstraße 08
Eintritt frei

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen