Party: Electronic Soul, Uncanny Valley und Ritournelle

05.10.2015 · Party


Die Woche vom 05.10. bis 11.10.2015.

Donnerstag:

Zum zweiten Mal bespielen Electronic Soul den Donnerstag in der Roten Sonne. Die Organisatoren könnte man bereits von der gleichnamigen Agentur kennen, die sich als Experten in Sachen Artist Management, Booking und Eventorganisation verdient machen. Wie bei dem Debut im März, liegt der Fokus bei ihrer eigenen Veranstaltungsreihe auf Münchner DJs. Neben Markus Mehta, Alex Cristea und Flo Scheuer, die schon beim letzten Mal dabei waren, ist nun auch Benna, langjähriger Resident des Harry Klein, an Bord.

– Beginn: 23:00, Eintritt: 8€, Rote Sonne

 

Freitag:

Als die Mitwirkenden bei Uncanny Valley zum ersten Mal ihre Energien für einen Floor auf dem Nachtdigital-Festival in Sachsen bündelten, wurde daraus der springende Anreiz endlich das dazugehörige Label zu gründen. Gestartet als kleine Ausnahmeerscheinung in Dresden, wo zu der Zeit außerhalb des Mainstreams nicht viel zu gehen schien, hat Uncanny Valley mit Künstlern wie Joel Alter, Break SL oder Jacob Korn nun in seinem fünften Jahr eine beachtliche Bekanntheit erlangt. Kurz nach der Veröffentlichung ihrer Jubiläumsplatten „Five Years on Parole“, spielen sie nun am Freitag bei uns in München im MMA mit dem Uncanny Valley Soundsystem, Cuthead und Credit 00.

– Beginn: 23:00, Eintritt: 10€, MMA

 

Samstag:

Auch Ritournelle war in der wohlverdienten Sommerpause und kommt diesen Samstag mit einem feinen Booking im Kong aus den Ferien. Saschienne haben ihre damaligen Alleingänge als Sascha Funke und Julienne Dessange zusammengelegt und aus der neu gewonnenen Zweisamkeit etwas geschöpft, in das man auf dem Album „Unknown“ oder mit etwas düstereren Anleihen auf der „Golden Prints“-EP reinhören kann. Support gibt es von Tobi Staab und Brane.

– Beginn: 23:00, Eintritt: 10€, Kong

Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für Ritournelle am Samstag im Kong!
Hinterlasse einen Kommentar hier, auf Facebook oder Twitter.
Die Gewinner werden am Vortag benachrichtigt.

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen

4 Kommentare

  1. mahkak sagt:

    do want!

  2. Julia sagt:

    KONG!

  3. Steffen sagt:

    ab ins Kong :D

  4. Lisa sagt:

    Kong kong kong!