25.01.2016 · Party

Party: Supersonic Thursday, Me Hungry, Die Königin der Nacht


Die Woche vom 25.01. bis 31.01.2016.

Donnerstag:

Nach der wohlverdienten Winterpause kommt die Indie/Electro-Reihe „Supersonic Thursday“ wieder zurück und feiert den Einstand ins neue Jahr am Donnerstag im Café Cord. Dieses Mal gibt es allerdings keinen wilden Genre-Mix, sondern einen kleinen musikalischen Timetable, der von 22-02 Uhr Indie von Olli Kay und danach Elektronisches, gespielt von Moritz Butschek vorsieht.

– Beginn: 22 Uhr, Eintritt: 7 €, Cord Club

 

Freitag:

Nicht nur das 30., sondern auch das letzte Mal feiert das Duo Paul & the Hungry Wolf „Me Hungry“ im Kong, das bekanntlich Ende Februar schließt. Dazu haben sie sich Breach vom Label Aus Music, einen ihrer persönlichen Lieblings-DJs, zur Verstärkung eingeladen. Dieser ist noch unter seinem Namen Ben Westbeech bekannt, mit dem er erst zwischen Jazz und House pendelte, um sich dann voll und ganz für die elektronische Musik zu entscheiden. Mit Breach bewegt er sich nun mehr in Richtung Deep House und Techno, womit er genau den Zeitgeist seines Publikums trifft.

– Beginn: 23 Uhr, Eintritt: 10 €, Kong

 

Samstag:

Der Postpalast lädt am Samstag ein, die Gemeinsamkeiten zwischen klassischer und elektronischer Musik zu entdecken. Unter dem Titel „Die Königin der Nacht“ spielt ab 20 Uhr das Orchester der Münchner Philarmoniker unter der Leitung von Mirga Grazinyte erst die 4. Symphonie von Tschaikowski und danach die Suite Nr. 4 aus dem Ballett „Der goldene Schlüssel“ von Mieczyslaw Weinberg. Ab 22 Uhr tauchen die Lichtkünstler von Urbanscreen und Genelabo die Halle in eine andere Atmosphäre für die anschließende Party, die Rampue aus Berlin, sowie Pech & Schwefel, Walter Wolff, Dan Grassler, Innellea, Shimé und Max Mausser auf zwei Floors bespielen werden.

– Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 12 € im VVK, Postpalast (Wredestraße 10)

 

Wir verlosen jeweils 2 x 2 Gästelistenplätze!
Hinterlasse einen Kommentar hier, auf Facebook oder Twitter und sag uns für welche Veranstaltung du gewinnen magst.
Die Gewinner werden am jeweiligen Vortag benachrichtigt.

Foto: Supersonic Thursday

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen

10 Kommentare

  1. Silke sagt:

    Würde gern Königin der Nacht werden :)

  2. Alexander Dohr sagt:

    Kong am Freitag wäre hammer… cheers :)

  3. ssulistyo sagt:

    Königin der Nacht oder Kong, würd mich beides interessieren

  4. Wolfram Becker sagt:

    Die Königin der Nacht wär großartig :)

  5. Phu Chevere sagt:

    paul & the hungry wolf merci cheers!

  6. Julian Albertshofer sagt:

    Die Königin der Nacht- Postpalast

  7. izzy sagt:

    macht mich zur königin der nacht;)

  8. Markus Rottmair sagt:

    darf ich bitte die königin der nacht sehen?

  9. Bibi sagt:

    ich würde mich über karten fürs kong freuen

  10. Lissi Laschet sagt:

    „Die Königin der Nacht“ klingt nach einem fantastischen Abend! Da würde ich mich über Gästelistenplätze sehr freuen! :)