12.04.2016 · Kultur · Tags: ,

„ARTisFACTION“ in der Pinakothek der Moderne


Zum dritten Mal hält die Pinakothek der Moderne die Veranstaltungsreihe „ARTisFaction“ ab, die „Kunst-Erleben und Lounge-Elemente“ verbindet. So wird den Besuchern die Ausstellung „Keine Angst vor Partizipation. Wohnen heute“ durch junge Kunstvermittler näher gebracht, die als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Dabei werden 12 aktuelle Wohnprojekte vorgestellt, die individuelle Antworten auf drängende Fragen des urbanen Städtebaus geben. Ab 20:30 Uhr wird beim Art-Talk zum Thema „Laut und mutig? Andere Medien, neue Ideen“ mit einem Sprayer, einem Karikaturisten und einem Tattoo-Künstler diskutiert. Den Abend kann man dann in der Lounge im Wintergarten bei Essen, Getränken und Musik von Leo Küchler ausklingen lassen.
Die 250 Vorverkaufskarten sind allerdings bereits ausverkauft. Einige restliche Tickets gibt es noch an der Abendkasse zu erstehen, ein früher Besuch sollte aber unbedingt eingeplant werden.

Freitag, 15.04. ab 20:00 Uhr
Pinakothek der Moderne, Barerstraße 29
Eintritt: 5€

Fotos von oben nach unten: Laura Stamer, Lurildo Meneses Silva, Laura Stamer

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen