06.04.2016 · Musik · Tags: , , ,

Track Of The Week: Munk – The Oboe Onyx


Unser Track der Woche kommt diesmal aus dem schönen Schwabing und nennt sich „The Oboe Onyx“. Der Künstler dahinter ist der Münchner und aktuell Wahl-Berliner Munk, der hierzuorte als Betreiber von Gomma Records beziehungsweise der ehemaligen Rubybar bekannt wie ein bunter Hund ist. Seine neuste EP wurde in Kooperation mit dem Pariser Label Correspondant veröffentlicht und enthält neben drei Originalen auch zwei tolle Remixe von Lauer, den man auch in Konstellation mit Gerd Janson als Tuff City Kids kennt, und Secret Circuit von Beats in Space Records aus Los Angeles.
Im Moment ist die ganze Platte nur auf Vinyl erhältlich, soll aber später diesen Jahres auch noch digital erscheinen. Fast alle Tracks kann man sich aber immerhin schon auf Soundcloud anhören.

Moritz

Moritz

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und im Bereich audiovisuelle Medien gelernt. In seiner Tätigkeit als DJ, Mitarbeiter in einem großen Münchner Plattenlabel und tagtäglicher Autor hier, beschäftigt er sich non-stop mit Musik und den Geschehnissen in München.
Moritz

Letzte Artikel von Moritz (Alle anzeigen)


Kommentar verfassen