02.08.2016 · Kultur

HFF Kurzfilmabend im Viehhof-Kino


Zwei gute Nachrichten gibt es zum Viehhof-Kino zu berichten: das Kultur-Festival wurde um weitere zwei Wochen bis zum 28. August verlängert und auch 2017 ist eine Fortsetzung der Veranstaltung an Ort und Stelle zu erwarten. Bevor man aber schon in Gedanken im nächsten Jahr schwelgt, sollte man sich die Highlights des aktuellen Programms vormerken.
Am Mittwoch lädt die Hochschule für Film und Fernsehen zu einer Kurzfilm-Nacht mit Beiträgen ihrer Studierenden ein, die bei gutem Wetter im Open-Air-Kino stattfindet. Lea Becker, Mahnas Sarwari, Annelie Boros, Vera Maria Brückner, Julius Grimm, Jakob Defant, Moritz Adlon und Marc Streck zeigen dabei ihre fiktionalen wie auch dokumentarischen Filme, die in ihrer Gesamtlänge weniger als eine durchschnittliche Spielfilmdauer in Anspruch nehmen.

03.08.2016 ab 21:30 Uhr
Viehhof-Kino, Tumblingerstraße 29
Eintritt: 5€ im VVK

Foto: FilmFernsehFonds Bayern

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen