11.10.2016 · Kultur · Tags:

„Zimmer Frei“ – Ausstellung im Hotel Mariandl


Ein fester Termin für die Kunstszene Münchens ist nun schon seit 17 Jahren das Künstlerprojekt „Zimmer Frei“ im Hotel Mariandl. Eine Reihe an Münchner Künstlern und Künstlerinnen ist dazu eingeladen, den Hotelalltag durcheinander zu bringen und mit ihren ortsbezogenen Projektionen, Installationen, Inszenierungen und Performances für ein paar Tage einige Zimmer zu beziehen. Durch die Atmosphäre des Gebäudes und das Arbeiten mit den räumlichen Gegebenheiten entsteht eine einmalig erlebbare Ausstellung.

Die beteiligten Künstler sind wie folgt auf die Zimmer verteilt: Marc Aurel (Zimmer 10) // Hisashi Yamamoto (Zimmer 11) // Marco Miehling (Zimmer 12) // Oliver Winheim (Zimmer 13) // Thomas Silberhorn (Zimmer 14) // Shinae Kim (Zimmer 15) // Florian Häsler und Gerrit Schweiger (Zimmer 20) // Kitti & Joy (Zimmer 21) // Yeonsoo Kim (Zimmer 22) // Robert Crotla (Zimmer 23) // Julien Viala (Zimmer 24) // Olga Wiedenhöft (Zimmer 25)

11.10. – 16.10.2016
Hotel Mariandl, Goethestraße 51
Eintritt frei

 
Fotos: Kitti & Joy, Oliver Winheim, Julian Viala

Angelika

Angelika

ist einer der beiden Gründer von Two In A Row und derzeit Studentin an der LMU München in Politikwissenschaften und Soziologie. In diesem Gebiet sind auch ihre Interessen verortet, denn sie beschäftigt sich vordergründig mit Gesellschaft und Kultur.
Angelika

Kommentar verfassen